Theaterverein Köwerich 1954 e.V.

Schwank in einem Akt von Beate Irmisch

Jugendliche engagieren sich für Kinder

Erstmals seit vielen Jahren ist es dem Theaterverein Köwerich wieder gelungen, ein Jugendtheater auf die Beine zu stellen. Die Proben hierfür laufen seit Anfang September. Im Rahmen eines geselligen Nachmittags mit Kaffee und Kuchen wird der Einakter „Das Weihnachtsdilemma“ von Beate Irmisch am Sonntag, den 08. November 2015 im Jugendheim Köwerich aufgeführt. 

 

Wie es bereits früher bei ähnlichen Veranstaltungen üblich war, so wird auch in diesem Jahr der gesamte Erlös dieses Nachmittags für einen guten Zweck gespendet. Dieses Mal soll das Geld an den Förderverein krebskranker Kinder Trier e.V. gehen, der die Verantwortlichen des TheatervereinKöwerich mit seinen vielfältigen Hilfsangeboten für erkrankte Kinder und deren Familien überzeugt hat. 

Der gesellige Nachmittag startet mit Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr, im Anschluss beginnt die Aufführung des Stücks „Das Weihnachtsdilemma“. Der Eintritt ist frei.

Über einen regen Besuch würden sich der Theaterverein Köwerich und die jungen Akteure sehr freuen.

 

Inhalt

Heiligabend steht vor der Tür! Im Hause Bittermann möchte mal wieder jeder sein eigenes Süppchen gekocht bekommen. Leidtragende ist wie immer Hausfrau Lore, die es allen recht machen möchte.Doch da passiert ein kleines Unglück! Lore verhebt sich am Weihnachtsbaum und kann sich nicht mehr rühren. Oma Gudrun, die sich wie jedes Jahr mal wieder selbst eingeladen hat, nimmt das Zepter in die Hand. Wie ein General verteilt sie die Aufgaben der erkrankten Lore auf alle und siehe da... Klappt es oder klappt es nicht?

Darsteller

 

 Lore Bittermann, gestresste Hausfrau

Lisa Basten

Albert Bittermann, ihr Ehemann Jason Jaeger
Gabi Bittermann, beider Tochter Lisa Jostock
Peter Bittermann, beider Sohn Leo Basten
Gudrun Bittermann, Mutter von Albert Monique Jüngling
Bernie Knöttel, Nachbar und Freund Stefan Götte
Margot Knöttel, Frau von Bernie Laura Lentes
Gottfried Hase, Freund von Gabi Sven Nulkes
   
Souffleusen Carolin Lex, Elke Lex-Jüngling
Spielleitung Carina Regnery, Anika Winnebeck