Theaterverein Köwerich 1954 e.V.

Die Jugendlichen des Theatervereins Köwerich haben Blut geleckt. Nach der erfolgreichen Aufführung im letzten Jahr brennt unser Nachwuchs auf eine Fortsetzung. Mit „Der (schein)heilige Stephanus“ haben wir ein Stück gefunden, das die Lachmuskeln sicherlich strapazieren wird. Die Proben laufen bereits seit Mitte September.Im Rahmen eines gemütlichen Nachmittags bei Kaffee und Kuchen wird der Einakter am Sonntag, dem 06. November 2016 im Jugendheim Köwerich aufgeführt.


Der Erlös der Veranstaltung wird im Rahmen der anstehenden Dorferneuerung den Kindern und Jugendlichen in Köwerich zu Gute kommen.Mit Kaffee und Kuchen wollen wir den Nachmittag ab 15 Uhr beginnen. Im Anschluss daran findet die Aufführung des Stückes unserer talentierten Nachwuchsschauspieler statt. Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen. Diese nehmen wir gerne ab 14.30 Uhr im Jugendheim Köwerich in Empfang.

Nach der Theateraufführung spielt die Band „Seniors of Swing“, die sich dankenswerterweise in den Dienst der guten Sache stellt. Bei stimmungsvoller Musik und einem guten Glas Wein lassen wir den Abend gemeinsam ausklingen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.
Der Theaterverein Köwerich und die jungen Akteure freuen sich über viele Gäste aus Nah und Fern.

Inhalt

Kellereibesitzerin Thea Weinstock ist verzweifelt, denn im kleinen Weinort Köwerich, welchem sie zugleich als Bürgermeisterin vorsteht, ist vom
wirtschaftlichen Aufschwung nichts zu spüren. Sie und die ortsansässigen Geschäftsleute sind sich einig: Es muss sich etwas ändern!
In einer geheimenSitzung beratschlagt man, wie Abhilfe geschaffen werden könnte, und Thea hat auch schon eine zündende Idee!

Mittels eines inszenierten „Wunders“ soll aus Köwerich ein bekannter Wallfahrtsort werden!
Für die Ausführung hat sie Walter engagiert, der sich als „heiliger Stephanus“ verkleidet, am Seitenalter
der Dorfkirche positionieren und im passenden Moment „zum Leben erwachen“ soll.

Der Plan kommt zur Ausführung, doch dabei geht dank Walters Tollpatschigkeit einfach alles schief!
Die Geschehnisse rufen den Pastor auf den Plan, der angesichts dieses „Wunders“ natürlich sofort hellhörig wird!

Wird seine Spitzfindigkeit die Verschwörer enttarnen?


Die Darsteller

 Alois Leber, Wirt

 Stefan Götte
Marianne Sauerteig, Bäckereibesitzerin Alicia Jaeger
Thea Weinstock, Bürgermeisterin und Kellereibesitzerin Carolin Lex
Rosa Kaufmann, Ladenbesitzerin Monique Jüngling
Sissi, Bedienung Lisa Basten
Walter, Arbeiter von Thea Leo Basten
Pastor Keiser Jason Jaeger
Cilli Rosenkranz, Tratschweib Lisa Jostock
   
Souffleusen Laura Lentes, Sven Nulkes